Welpenstube

Der Abschied...

Elf Wochen vergingen wie im Flug...

Alle unsere kleinen Zwerge sind nun in den vergangenen Tagen aufgebrochen in ihr neues Leben. Wie immer haben wir die Zeit mit euch sehr genossen und freuen uns, dass ihr nun gesund und munter in euren neuen Wirkungskreis aufbrechen konntet.

Mama Trudie hat sich, wie auch schon in ihren vergangenen Würfen, sehr liebevoll um euch gekümmert und euch zu kleinen liebenswerten Dackelchen erzogen. Aber anders hatte ich das von ihr auch nicht erwartet, meine kleine Übermammi...

Ich wünsche euch und euren stolzen frischgebackenen Dackeleltern nur Sonnentage im Leben und jede Menge Spaß. Bedanken möchte ich mich, wie immer an dieser Stelle, bei eurem Personal für das uns entgegengebrachte Vertrauen, wir hoffen ganz oft von euch zu hören und sind auch sonst immer für euch da.

Machts gut meine kleinen Engelchen, ihr fehlt mir jetzt schon....

 

 

Weiterlesen …

Viel zu schnell verging die Zeit...

Mit nun zehn Wochen müssen wir langsam an Abschied denken...

Die letzten Tage haben wir nochmal ausgiebig genossen und hatten jede Menge Spaß.

Aber die Zeit ist gekommen, die neuen Dackeleltern haben voller Vorfreude und geduldig hier und auch in vielen Besuchen bei uns zuhause mitverfolgt wie unsere Zwerge sich entwickeln. Und nun ist es soweit und ein kleines wuseliges liebenswertes Dackelchen wird bei ihnen einziehen....Der Tag auf den alle so lange gewartet haben...

Inpetto und Schwesterchen Iswas haben uns vergangenes Wochenende bereits verlassen und haben ihr neues Heim schon erkundet. Klein Insider Hugo wird sich heute noch auf den Weg begeben. Ian und Ipunkt werden noch bis zum Wochenende bei uns bleiben...

 

Weiterlesen …

Bilder der vergangenen Tage

Jede Menge Action im Hause Angerzwerge, es ist eigentlich immer was los Zwinkernd.

Der Stadtpark gehört nun fast täglich zu unseren Ausflugszielen und einige vierbeinige Freunde konnten die Lütten auch schon finden. Die kleinen Helden sind immer eine Attraktion und genießen dies in vollen Zügen. Ich beobachte dies alles mit einem Schmunzeln im Gesicht und ich denke, ich habe meine fünf kleinen Rabauken so gut es mir möglich war auf ihr Leben vorbereitet....

Weiterlesen …

Die Wurfabnahme

Heute war nun der Zuchtwart bei uns zu Gast um unsere Wurf abzunehmen. Voller Stolz kann ich berichten, dass alle fünf Welpen aus der Verbindung Zipfel vom Jeanaer Forst FCI & unserer Trudie vom Gartenkamp fehlerfrei von ihm abgenommen wurden. Wir freuen uns sehr, auch wenn nun so langsam der Abschied naht...

Die uns nun verbleibenden gemeinsamen Tage werden wir in vollen Zügen genießen.

 

Acht Wochen jung..

Sei frech wild und wunderbar...., getreu nach diesem Motto hüpfen unsere kleinen Kobolde in jeden neuen Tag. Kleine zappelige wilde Wesen die vor Tatendrang nur so sprühen. Immer wieder bin ich begeistert, wie viel Vertrauen diese kleinen Geschöpfchen uns doch schenken und wie genau sie uns doch kennen. Ein sehr lebhafter Wurf und doch so schmusig und lieb,eine ganz gelungene bezaubernde Mischung. 

Die zweite Impfung ist geschafft und wie immer waren alle sehr tapfer. Am Samstag bekommen die Kleinen dann Besuch von unserem Zuchtwart, bin schon sehr gespannt was er zu unseren Fünflingen meint, ich jedenfalls bin hellauf begeistert und mag noch garnicht an Abschied denken...

 

 

Weiterlesen …

Mit sieben Wochen ist nun Action angesagt...

Sie sind kaum noch zu halten und sprühen nur so vor Lebensfreude unsere Zwerge. Es macht so große Freude ihnen dabei zuzusehen, ich kann garnicht genug davon bekommen. 

Sehr tapfer waren allesamt beim chipen am Montag, noch nicht einmal die Buben haben geweint Zwinkernd

Viel Besuch in den nächsten Tagen, was den Lütten bestimmt wieder großen Spaß bereiten wird und uns natürlich auch. Ich bin immer ganz bei den zukünftigen Dackeleltern, denn ich kann mich noch genau erinnern wie aufgeregt ich damals war als ich meine Lieblinge das erste Mal besuchen durfte. Ein sehr schönes Gefühl, wenn man so viel Freude bereiten darf und rührt mich immer sehr. 

Die kommenden Tage werden wir die ersten kleinen Ausflüge unternehmen, ich freue mich schon sehr darauf den kleinen Zwergen ein weiteres Stück Welt zu zeigen und werde natürlich hier darüber berichten...

Weiterlesen …

Die Zeit vergeht wie im Flug...

Sechs Wochen sind sie nun schon unsere kleinen Kobolde. Viel gibt es zu erkunden und das macht nicht nur den Lütten Freude. Wir genießen es dabei zuzusehen und erfreuen uns an jedem winzigen Schrittchen. 

Die erste Impfung ist geschafft und alle waren ganz tapfer. 

Viel Besuch in den letzten Tagen für unsere Zwerge, alle möchten ihre zukünftigen kleinen Schätze kennenlernen und wir natürlich unsere zukünftigen Welpeneltern. 

Jeder neue Tag birgt große und kleine Überraschungen, wir sind immer wieder aufs neue fasziniert wie prächtig sich dieser Wurf entwickelt und vor Leben nur so strotzt. 

 

Weiterlesen …

Wieder eine Woche geschafft...

...und so viel ist geschehen in der Entwicklung unserer Schätze. Der Hof heghört nun zu den täglichen Ausflugszielen, die etwas kühleren Tage wollen noch nicht so recht gefallen, aber das wird sich mit gesteigertem Bewegungsdrang unserer Knirpse auch bald ändern. Wiese ist toll, Löcher buddeln können wir auch schon, aber alles noch ausbaufähig...grins 

Also immer was los bei uns..es wird nicht langweilig und das ist auch gut so. Ich liebe es Lächelnd

Einige Besuche stehen in den kommenden Tagen an, die erste Impung...wir werden berichten...

Weiterlesen …

Fünf kleine Kobolde

Vier Wochen zählen wir nun schon.... Die erste Wurmkur ist geschafft und war ganz grauselig, da finden die Zwerge ihren Hüttenkäse und fein pürierte Panys Wurst doch wesentlich wohlschmeckender. Mamas Milchbar geht aber nach wie vor über alles, nur möchte ich das Trudchen ein wenig unterstützen und nach einem deftigen Panys Abendbrot kann Mama sich eine längere Pause gönnen, denn die Zwerge sind schön lange satt und zufrieden. 

Alles in allem ein sehr ausgeglichener und zufriedener Wurf, bin mal gespannt ob das so bleibt. Die ersten zukünftigen Welpeneltern haben ihren Schützlingen bereits einen Besuch abgestattet. Alle Vierbeiner einschließlich der Zwerglein haben die extra Streicheleinheiten sehr genossen. Auch die nächsten Besucher haben sich bereits angekündigt. Wir freuen uns wie immer auf nette Gespräche mit Gleichgesinnten. 

Weiterlesen …

Drei Wochen jung und schon so munter...

Unsere kleinen Rabauken entwickeln sich prächtig. Neugierig wird nun auch schon ein wenig erkundet was vor der Wurfkiste so los ist, nur der Rückweg fällt aufgrund der Körpergröße noch ein weig schwer. Drum wird dies dann lauthals verkündet...und irgendwer kommt dann schon und rettet einen Zwinkernd. Ein wahnsinnig interessantes Alter und ich kann mich nicht satt sehen an diesen kleinen Wonneproppen. 

Der erste Ausflug in den Garten war auch sehr interessant und die vielen Tanten die einen da betüddeln fanden wir auch ganz cool. Es gab auch schon ein wenig Ziegenmilch zum schleckern, fragt nicht wie die Lütten danach ausgesehen haben, aber Mama war ja da und hat alle Kinder anschließend ausgiebig geputzt. 

Bald steht die erste Wurmkur an, ist sicher nicht so lecker....aber was muss das muss. Wir werden berichten. 

Weiterlesen …